PAVO 3 ULTRA

Race-Roadbike • Vollcarbon • Rahmen 740 g • integrierte Züge

Die Superlative im Rahmenbau: 100% Carbon – 0% Fett

Das wohl zurzeit beste und leichteste am Markt erhältliche Rahmen-Gabel-Set. Ultra-Leichtbau der Spitzenklasse aus rarem, selektiertem und unter hohem Aufwand hergestelltem High-Modulus-Carbon. Sorgsam und zeitaufwendig gefertigt mit äußerster Präzision und unter Einhaltung höchster Qualitätsstandards, um dem ­Anspruch an Perfektion voll zu genügen.

Das Ergebnis hat keinen Vergleich: 740 g Rahmengewicht und das sogar bei komplett innenverlegten Brems- und Schaltzügen. Nichts ist wie ein PAVO 3 ULTRA.

Ultra

Galerie

PAVO 3 ULTRA RED 22C
PAVO 3 ULTRA Rahmen-Gabel-Set
PAVO 3 ULTRA Rahmen-Gabel-Set
PAVO 3 ULTRA Rahmen-Gabel-Set
Konstruktionszeichnung aus der Entwicklungsphase des Rahmentyps.

Details

Rahmen und Gabel entsprechen höchsten, freiwilligen Qualitäts- und Sicherheitsstandards: geprüft durch das unabhängige EFBe Institut.
Komplett innenverlegte Schalt- und Bremszüge und geringstes Gewicht bilden beim PAVO 3 ULTRA keinen Widerspruch (INTERNAL CABLE ROUTING).
Der Ultra-Leichtbau-Rahmen des PAVO 3 Ultra wird aus nur zwei Teilen gefertigt. So werden notwendige Verbundstücke reduziert und das Gewicht gesenkt.
Für geringstes Gesamtgewicht wird hochqualitatives
SSL MULTILAYER Prepreg verarbeitet. Superleichte Carbon-Lagen in höherer Anzahl ermöglichen so ein geringeres Gesamtgewicht ohne Stabilitätseinbußen.
Die Gabel des PAVO 3 ULTRA wiegt nur 295 g und hält dennoch die ideale Balance zwischen Seitensteifigkeit und Fahrkomfort.
Charakteristisch: Das asymmetrisch geformte Tretlager erhöht die Antriebssteifigkeit des Rahmenhecks entscheidend (POWER TRANSFER).
Der TAPERED GABELSCHAFT kommt selbst im Leichtgewicht PAVO 3 ULTRA zum Einsatz für hohe Bruchfestigkeit und Lenkpräzision.
Das Rahmen-Gabel-Set entspricht den offiziellen Richtlinien, die die UCI für Wettkämpfe vorschreibt.

Tests

23.04.2014

RennRad 5/14: Ohne Zweifel Top-Liga der Rennräder. Video zum Artikel!

12.02.2014

Roadbike 2/14 zeigt: Individuelle Anpassung für Anspruchsvolle die bessere Wahl.

07.02.2014

Irrtum bei Auslieferung des Test-Modells verwehrt PAVO 3 ULTRA das Höchstprädikat.

07.02.2014

Testsieger, Kauftipp, Überragend: SIMPLON-Flagschiff einmal mehr auf Non-Plus-Ultra-Niveau!

07.02.2014

Top-Renner in bester Gesellschaft nach heutigem Stand der Technik.

13.11.2013

1,6: Ultraleichter Rahmen, …ohne Ausnahme hervorragend gemacht, …den Ansprüchen an Spitzenprodukte voll gerecht – so meint die TOUR 12/13.

28.06.2013

Wem der klassische Pavo 3 nicht leicht genug ist, dem bietet SIMPLON den PAVO 3 ULTRA: eine 5,6 Kilo leichte Berg-Rakete mit Suchtpotenzial.

21.06.2013

Das Wort „Ultra“ sagt alles …

18.01.2013

ÜBERRAGEND: Und das Rahmen-Gabel-Set schafft aus dem Stand den Sprung auf Platz 1 der Road-BIKE-Bestenliste, …

Video

23.04.2014

RennRad 5/14: Ohne Zweifel Top-Liga der Rennräder. Video zum Artikel!

02.10.2012

SIMPLON auf der Eurobike 2012: Marcel Wüst vergleicht das Ultraleichtrad PAVO 3 ULTRA mit dem Kampfrad NEXIO aus dem Profisport.

Technologie

SIMPLON Rahmenbau-Technologien


Seit 1994 begegnen wir der Herausforderung, Rahmen aus Kohlefasern (Carbon) zu bauen. Immer wieder haben wir neue Technologien entwickelt um diese komfortabler, leichter und trotzdem haltbarer zu machen.

Spezielle Kohlefasern und eine mit Nano-Partikeln verstärkte Harzmatrix, in welche diese Fasern eingebettet werden, tragen wesentlich dazu bei, dass aktuelle SIMPLON-Carbon-Rahmen selbst in der Schlagfestigkeit mindestens ebenbürtig zu modernen Alu-Rahmen sind.

Auch unsere Aluminium-Rahmen protieren von den Carbon- Fortschritten. Mit neuen Verarbeitungsmethoden sehen diese teilweise Carbon-Rahmen sehr ähnlich und begeistern mit ihrem Fahrverhalten.

Simplon UD High Modulus Fiber

UD CARBON

Die Basis des Rahmens machen die Fasern aus. Bei SIMPLON werden unidirektionale Hochmodul-Kohlefasern vom japanischen Technologieführer Toray verwendet. Diese weisen 65–85 % mehr Zugfestigkeit auf als herkömmliche Kohlefasern. Bei den Rennrad-Top-Modellen kommen auch Ultra-Hochmodul-Kohlefasern zum Einsatz (90 % höhere Zugfestigkeit). Die resultierende höhere Rahmenstei gkeit gibt zusätzliche Sicherheit, insbesondere bei hohen Geschwindigkeiten.

Simplon Hotmelt Nano Carbon

HOT MELT NANO CARBON

Neben der Faserqualität ist die Harzmatrix für die Herstellung der Carbon-Faser-Matten entscheidend. Das SIMPLON-spezifische HOT MELT Verfahren minimiert den Harzanteil im Faserverbund. Die Carbon-Fasern werden ohne zusätzliche Lösungsmittel direkt mit dem Epoxidharz imprägniert. Der geringere Harzanteil spart Gewicht, die ausgewogene Matrix sorgt für hohe Stei gkeit.

Simplon Carbon Sandwich Dropouts

HOLLOW CARBON DROPOUTS

Die Ausfallenden unserer Carbon-Rahmen sind aus Kohlefaser gefertigt. Dadurch verringert sich das Gewicht und die Steifigkeit des Rahmens erhöht sich. Das letzte Quäntchen Gewicht spart die hohle Ausformung der Ausfallenden. Die beim Patentamt angemeldete SIMPLON-Sandwich-Konstruktion mit beidseitigen
Aluminiumplatten am rechten Ausfallende garantiert perfektes Schaltverhalten durch präzise Ausrichtung.

DOUBLE FUSION

Bei der Bauweise der Modelle PAVO 3 und PAVO 3 ULTRA besteht der Rahmen aus nur 2 Einzelteilen. Die Reduktion der Fügestellen stellen auf Sitz- und Kettenstreben ermöglicht nochmals leichtere Rahmen bei gleichbleibender Festigkeit.

VIBREX®

Für ausgewogene Dämpfungseigenschaften setzen wir auf VIBREX®. Diese Technologie finden Sie in SIMPLON-Sattelstützen sowie in den Rahmen im Bereich des Sitzrohres und hinteren Rahmendreiecks. Für Sie spürbar wird ein höherer Fahrkomfort durch reduzierte Vibrationen sowie verlässliche Kontrolle über das Rad bei hohen Geschwindigkeiten.

TAPERED GABELSCHAFT

Der Schaft der Gabel vergrößert sich im Durchmesser konisch von oben nach unten. Das Verhältnis beim Rennrad ist 1-1/8" zu 1-1/4" und beim MTB 1-1/4" zu 1-1/2". Vorteile: maximierte Stabilität, höhere Lenkpräzision und längere Lebensdauer des Lenkungslagers.

BALANCED FRAME

Ein ausgewogener Rahmen besteht aus funktional angepassten Rohrformen. Unterrohr und Kettenstreben sind voluminös, um höchste Stei gkeit und optimale Kraftübertragung zu gewährleisten. Oberrohr und Sitzstreben sind dagegen
schlank und vertikal flach für perfekte Dämpfung.

HIGH PRESSURE MOLDED CARBON

PU-Schaumkerne dienen zur faltenfreien Aushärtung der Faserlagen mit höherem und homogenerem Druck. Diese schmelzen während des Aushärteprozesses aus.
Carbon wird robuster und gewichtsparender modelliert.

SPECIFIC TUBES

Große Rahmen werden meist stärker belastet als kleine. An die jeweilige Rahmengröße angepasste Rohrdurchmesser und -wandstärken sichern maximale Stabilität und optimale Funktion unabhängig von der Größe des Rahmens.

COMFORT CONCEPT

Für ausgewogene Dämpfung des Fahrgestells sorgt ein integriertes System: filigrane VIBREX® Sitzstreben, Sattelstütze mit VIBREX® Technologie und ein abgeflachtes Oberrohr. Fahrkomfort und Straßenlage der Extraklasse sind garantiert.

POWER TRANSFER

Tretlager und Kettenstreben werden aus einem Stück gefertigt (bei PAVO 3 sogar ink lusive Ausfallenden). Dadurch wird eine optimale Kraftübertragung erreicht.

INTERNAL CABLE ROUTING

Innenverlegte Kabelzüge, Hydraulik- und Elektronikleitungen sorgen für Schutz vor den Elementen und für ein aufgeräumtes und attraktives Erscheinungsbild. Dabei
achten wir darauf, dass Leitungen und Seile später auch einfach austauschbar sind.

I-CONE

Die Carbon-Gabeln der Modelle NEXIO, PAVO3 ULTRA und PAVO3 kommen ohne herkömmlichen Gabelkonus am Steuerlager aus. Stattdessen wird die Gabel am
unteren Schaft entsprechend geformt. Der so integrierte Konus reduziert das Gewicht und verbessert die Kraftaufnahme der Gabel durch einen homogeneren Faserverlauf.

ASYMMETRIC CHAINSTAYS

Zum Ausgleich des Kettenzuges am Rahmenheck und um den Hinterbau maximal
verwindungssteif zu machen, verfügen einige SIMPLON-Rahmen über
asymmetrische Kettenstreben. Für direkten Kraftfluss und hohe Lenkpräzision.

Geometrie

Modelle

Alle 2014er Modelle hier!

Im komplett neuen Bike-Konfigurator!

EUR
CHF

Preise und Ausstattungen SIMPLON 2014

Girls Edt.

SIMPLON Roadbike Girls Edition

Rennrad-Fahrerinnen sind genauso ambitioniert wie ihre männlichen Kollegen. Für ihre speziellen Anforderungen stellt SIMPLON ein Optionspaket GIRLS EDITION zusammen.

Das Optionspaket kann bei jedem SIMPLON-Rennrad ausgewählt werden. Außerdem ist das Modell KIARO bereits ab Rahmengröße 47cm verfügbar. Die Modelle PAVO 3 und NEXIO gibt es schon ab den Rahmengrößen 49 bzw. 50cm. Bei SIMPLON kommen so auch Rennradlerinnen in den Genuss des perfekten Rahmenbaus.


Simplon Girls Edition Selle Italia Diva Genuine Gel Sattel

1. Ergonomische geformter Damensattel LADY FLOW von Selle Italia.







2. Kurzer Vorbau mit 90 mm für eine bequemere Sitzposition.









3. Schmaler Lenker mit engerer Biegung und komfortablen Handauflagen.




Simplon Girls Edition kürzere Kurbeln

4. 170 mm kurze Kurbelarme.









Ads

23.09.2013

Anzeigen-Serie 2013/2014: Traum-Roadbikes von SIMPLON.

14.12.2012

Print-Anzeige „Ultra-Light“ zum PAVO 3 ULTRA in Procycling 12/12, RoadBiKE 01/13, TOUR 01/13 und RennRad 1-2/13.