HOT MELT CARBON

Neben der Faserqualität ist die Harzmatrix für die Herstellung der Carbon-Faser-Matten entscheidend. Das SIMPLON- spezifische HOT-MELT-Verfahren minimiert den Harzanteil im Faserverbund. Die Carbon-Fasern werden ohne zusätzliche Lösungsmittel direkt mit dem Epoxidharz imprägniert. Der geringere Harzanteil spart Gewicht, die ausgewogene Matrix sorgt für hohe Steifigkeit und homogene Qualität. >> Schneller Vortrieb mit minimalem Krafteinsatz.