E-Bikes mit Doppelakku – Vorteile

|Know-how

Mehr Reichweite, intelligentes Lade- & Entladesystem sowie eine optimale Positionierung: alle Vorteile von E-Bikes mit Doppelakku jetzt im Überblick. 

E-Bikes mit Doppelakku – mehr Reichweite für maximales Fahrvergnügen

Wer sich hohe Ziele steckt, braucht die richtige Ausstattung, um sie zu erreichen. Und so wie für eine alpine Bergtour das passende Schuhwerk unerlässlich ist, so erfordern anspruchsvolle Fahrradtouren und Trails die passende Akkuleistung.


Das Doppelakku-System von Bosch ist der Gamechanger für alle Radsportfans, die sich für Touren Unterstützung holen wollen. Wir verraten dir die Vorteile von E-Bikes mit Doppelakku und welche Simplon-Bikes mit dem DualBattery-System von Bosch ausgestattet sind.

Die Vorteile von E-Bikes mit Bosch DualBattery

Klar, für die meisten Touren reichen 625 Wh völlig aus. Doch wenn’s mal weiter bergauf gehen soll, dann ist mehr Power gefragt. Und genau hier kommt das DualBattery-System von Bosch ins Spiel. Der effiziente Motor bietet viele Vorteile.

1. Zwei Akkus für mehr Leistung

Durch die Kombination von zwei Akkus werden bis zu 1.125 Wh erreicht – die optimale Lösung für Tourenbiker, Langstreckenpendler, Lastenradler oder E-Mountainbiker.

2. Gleichmäßige Entladung 

Beide Akkus werden gleichmäßig entladen. Das System schaltet sowohl beim Entladen als auch beim Laden intelligent zwischen beiden Akkus um. Dadurch bleibt jeder Akku lange auf seiner nominalen Voltzahl von 36 Volt. Erst bei einer Entladung von 30 Prozent macht sich ein leichter Leistungsabfall des Motors bemerkbar, der letztendlich die Batterie schont. Außerdem wirkt sich das intelligente Ladesystem positiv auf die Lebensdauer der Akkus aus.

3. Intelligente Positionierung

Den Akku im Rucksack mittransportieren war gestern. Der Doppelakku von Bosch wird direkt am Bike positioniert. 
Die Vorteile: 

  • keine Rückenschmerzen durch einen vermeintlich schwereren Rucksack
  • mehr Platz im Rucksack 
  • ein generell tieferer Schwerpunkt am Bike

Der 625-Wh-Akku im Unterrohr wird mit einem 500-Wh-Akku am Unterrohr oberseitig kombiniert. Das Ergebnis: 1.125 Wh Akkuleistung genau dort, wo sie gebraucht wird!

Übrigens: Im Video erfährst du, warum die Profis des Simplon E-MTB Factory Teams den Doppelakku von Bosch so schätzen.

Doppelakku am Rapcon Pmax

Alles zum Doppelakku am Rapcon Pmax vom E-MTB Factory Team.

Simplon E-Bikes und E-MTBs mit Doppelakku von Bosch

Aus der Familie der Simplon-E-Bikes lassen sich drei Modelle mit einem Doppelakku kombinieren:

Rapcon Pmax – die erste Wahl für herausfordernde Trails

Das Rapcon Pmax ist ein leichtes und variables Trail-Fully mit E-Power. Die Kraft liefert der neueste Bosch CX-Motor, der sich harmonisch in den hochwertigen Carbonrahmen einfügt. Bei der Doppelakku-Variante wird der interne 625-Wh-Akku um einen externen 500-Wh-Akku am Unterrohr ergänzt. Und falls der zweite Akku einmal nicht benötigt wird, kann der 500-Wh-Akku einfach durch einen Clip-Flaschenhalter ersetzt werden.


Beim Rapcon Pmax wurde speziell darauf geachtet, dass alle schweren Teile des Rahmens tief sitzen, nämlich Zusatzakku, Motor und Dämpfer. Mountainbiker profitieren so von einem tieferen Schwerpunkt und das Fahrverhalten wird durch das Zusatzgewicht des Akkus weniger beeinflusst.

Sengo Pmax – das E-Hardtail für ausgedehnte MTB-Touren

Auf gut befestigten Straßen oder moderaten Downhill-Trails – mit dem Sengo Pmax E-Hardtail werden selbst Mehrtagestouren zum Vergnügen. Die Akkukapazität des Leichtgewichts mit gerade einmal 19 kg lässt sich ganz einfach, wie auch beim Rapcon Pmax, durch einen 500-Wh-Akku am Unterrohr auf bis zu 1.125 Wh erweitern. Und auch hier besteht die Möglichkeit, den zusätzlichen Akku durch einen praktischen Flaschenhalter zu ersetzen. Dieser sitzt so weit unten auf dem Unterrohr wie möglich.

Wichtig zu wissen: Insgesamt liegt der Schwerpunkt beim Sengo deutlich tiefer, als wenn der Akku beispielsweise im Rucksack mitgetragen wird.

Chenoa Bosch CX – das vielseitige Trekking-Bike

Auch die Leistung des Chenoa Bosch CX lässt sich mithilfe der Doppelakku-Option von 625 Wh auf 1.125 Wh erweitern. Der 500-Wh-Akku wird am Gepäckträger angehängt und bietet somit noch mehr Antriebs-Power.

Bestimme die Akkuleistung deines E-Bikes!

Der Doppelakku von Bosch bietet ein hohes Maß an Flexibilität. Dank der gleichmäßigen Entladung bleibt die Motorleistung lange stabil, und die Lebensdauer der Batterie wird maßgeblich erhöht.

Du willst ebenfalls die Akkuleistung deines Bikes persönlich bestimmen und die Vorteile des Doppelakkus nutzen? Dann stell dir im Konfigurator dein Wunschbike zusammen, oder buche einen Termin für deine Experience Digital! Im Online-Beratungsgespräch beantworten die Experten von Simplon all deine Fragen.

Empfehlungen

Antriebstechniken im Überblick

Warum es nicht nur auf den Motor allein ankommt und welche Antriebstechniken bei SIMPLON in Einsatz sind, erfährst du im Magazin. Jetzt lesen!

Die Besonderheiten einer E-MTB-Tour

Erfahre im 3. Teil der Serie zur Tourenplanung alles Wissenswerte über die Besonderheiten einer längeren Tour mit einem E-MTB. Christoph Malin klärt auf!

MTB-Fahrtechnik – Tipps, Tricks und Übungen

Hilfreiche Tipps und einfache Übungen rund um die MTB-Fahrtechnik. Damit bist du mit deinem MTB sicher im Gelände unterwegs!

Tuning-Tipps mit Markus Kaufmann

Markus Kaufmann ist das Aushängeschild im Team Texpa-Simplon. Nichts überlässt er dem Zufall, vor allem nicht sein Bike. Uns verrät er exklusive Tuning-Tipps.