Das neue Simplon Kiaro Disc

|Bikes & Tests

Das neue Kiaro Disc beeindruckt durch maximalen Komfort ohne Speedverlust. Alle Infos zum neuen Rennrad aus dem Hause Simplon!

Das Simplon Kiaro Disc

Ein neues Speedwunder unter den Komfort-Rennrädern

Nur keine Scheu. Komm raus. Du kannst dich absolut sehen lassen! Brauchst dich vor keinem Vergleich zu drücken. Ganz im Gegenteil: Deine äußeren Reize sind erste Sahne. Deine inneren Werte einfach beispiellos.

Wer sich fragt, wovon die Rede ist: Der Simplon’sche Rennstall hat mal wieder einen Knaller auf die Straße gebracht! Mit dem neuen Kiaro Disc ist Simplon ein wahres Speedwunder unter den komfortorientierten Rennrädern gelungen. Dabei setzen die Profis aus Vorarlberg sowohl auf Altbewährtes wie das Comfort Concept als auch auf Scheibenbremsen der neuesten Generation.

Überzeuge dich selbst und konfiguriere dir gleich das neue Kiaro Disc!

Das Kiaro Disc im Faktencheck:

Rahmengrößen:  46 / 49 / 52 / 55 / 58 / 61 cm
Farben: Cosmic Red Glossy/Black Glossy, Pearlwhite Matt         
Gewicht: ab 7,2 kg       
Preis: ab 2.899 EUR    

Komfort ohne Kompromisse

Du suchst ein Bike für lange Tage am Sattel und spaßige Rides bei jeglichen Bedingungen? Für Strecken, die alles andere als perfekt geteert sind und Orte, an denen nicht 300 Tage im Jahr die Sonne herunterbrutzelt? In solchen Fällen hilft nur das richtige „Equipment“! Wie gut, dass Simplon es bestens versteht, auch mit dem neuen Kiaro Disc kompromisslosen Komfort in Perfektion zu liefern:

  • Raptor Dropout 
    Durch die nach hinten gezogenen Ausfallenden – dasRaptor Dropout – stehen die Gabelscheiden flacher als üblich ohne die Lenkgeometrie zu verändern. Sie generieren dadurch einen höheren vertikalen Flex und somit mehr Fahrkomfort, vor allem bei Unebenheiten. 
     
  • Comfort Concept 
    Speziell abgeflachte Rohrquerschnitte an Sitz- und Kettenstrebe, Sattelstütze, Oberrohr sowie Sitzrohr sorgen für ausgezeichneten Sitzkomfort bei gleichzeitig hoher Verwindungssteifigkeit. 

Doch nicht nur physische Komponenten, sprich Nachgiebigkeit, Flex oder Dämpfung, wurden beim Kiaro Disc verbessert. Sobald du einmal auf dem Sattel sitzt, willst du nie mehr runter. Stichwort: Wohlfühlen!

  • Smart Headset
    Ein Highlight am Kiaro Disc ist die besondere Kabelführung: Sämtliche Züge vom Lenker aus, gehen direkt über den Steuersatz ins Rahmeninnere. Das dient zum einen dem Schutz der Züge und zum anderen der cleanen Optik des Bikes.
     
  • Scheibenbremsen mit „Flat Mount“-Aufnahme
    Im neuen Kiaro Disc setzt Simplon auf den Flat Mount Standard für die bestmögliche Integration der Bremse – ideal für die aerodynamischen Ansprüche eines Rennrades. 
     
  • Maximum Power Transfer
    Eine spezielle Finne im Tretlagerbereich garantiert höchste Verwindungssteifigkeit beim Antritt. 
     

Was das Kiaro Disc außerdem zu bieten hat?
Die Steckachsen vorne und hinten sorgen für eine hohe Steifigkeit und einen präzisen Sitz der Laufräder. Durch die insgesamt hohe Rahmensteifigkeit ist die Lenkpräzision einfach unschlagbar, und auch das Handling gelingt ganz easy. 

Das Kiaro Disc ist bereit, Höchstleistungen zu liefern – bist du es auch?

Dein nächster Marathon steht an und du möchtest neben Komfort auf maximalen Speed nicht verzichten? Dann ist das neue Kiaro Disc dein perfekter Wegbegleiter! Stelle dir das High-End-Rennrad gleich im Konfigurator zusammen.

Empfehlungen

Im Faktencheck von MYBIKE: das Simplon Chenoa Bosch CX Uni

Erfahre jetzt, wie das neue E-Bike Chenoa Bosch CX von Simplon im Faktencheck von MYBIKE abgeschnitten hat!

Eurobike 2019 Vorgestellt: die neuen Simplon-Modelle

Entdecke auf der Eurobike 2019 in Friedrichshafen die neuen Simplon-Modelle und teste sie am Festival Day gleich an Ort und Stelle! Mehr erfahren!

Rapcon Pmax gewinnt Design & Innovation Award

Simplon staubt den Design & Innovation Award (DI.A) 2020 für das E-Mountainbike Rapcon Pmax ab. Alles über die Auszeichnung und das E-MTB!   

Razorblade 29 III – ein Mountainbike mit Racer-Gen

Das neue Simplon Razorblade 29 III beeindruckt durch minimales Gewicht bei maximaler Steifigkeit. Ideal für alle Racer und Gipfelkletterer!